3. Eifeler Bildungsmesse 2016 und Tag der offenen Tür

Berufsoberschule II

Ziel

Vertiefung der allgemeinen grund- und berufsfeldbezogenen fachtheoretischen Bildung sowie Hinführung zur fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife.

Fachrichtungen

  • Wirtschaft
  • Technik

Dauer

 Ein Jahr in Vollzeitform.

Aufnahmevoraussetzung

In die Berufsoberschule II kann aufgenommen werden, wer die Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Bildungsstand hat und bisher höchstens einmal an einer Prüfung zum Erwerb der fachgebundenen oder der allgemeinen Hochschulreife ohne Erfolg teilgenommen hat.

Anmeldefrist

Der Anmeldeschluss ist der 1. März eines jeden Jahres. Die Anmeldung erfolgt mit einem Anmeldeformular und einer beglaubigten Zeugniskopie.

Abschluss

Die BOS II schließt mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung ab. Die schriftliche Prüfung besteht aus je einer Aufsichtsarbeit in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre/Informationsverarbeitung. Wer die Abschlussprüfung der BOS II bestanden hat, erhält ein Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife. Ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife erhält, wer die Abschlussprüfung der BOS II bestanden und im Fach Französisch (zweite Fremdsprache) die Note „ausreichend“ erreicht hat.

Weitere Informationen zum Bildungsgang finden Sie auf der Homepage der BBS Vulkaneifel Gerolstein.